Die Suche ergab 13 Treffer

von AlPi
15. August 2022, 15:26
Forum: EINBINDEN VON TEMPERATURSENSOREN IN DEN WASSERKREISLAUF
Thema: 1-WIRE TEMPERATURSENSOREN | KABELLÄNGEN| KABELVERLEGUNG
Antworten: 60
Zugriffe: 5700

Re: 1-WIRE TEMPERATURSENSOREN | KABELLÄNGEN| KABELVERLEGUNG

Moin

stell beide Sensoren in ein Wasserglas oder gar Eimer ... möglichst so das sie nichts berühren ..
Unter Grundeinstellungen - 1 Wire Konfig kannst Du dann den jeweiligen Fühler ein Offset
verpassen, also dem, der abweicht

Gruß AlPi
von AlPi
11. Juni 2022, 21:06
Forum: VERROHRUNGSSCHEMA SCHWIMMBAD
Thema: Reihenfolge SEZelle / Wärmepumpe vertauscht...
Antworten: 2
Zugriffe: 250

Re: Reihenfolge SEZelle / Wärmepumpe vertauscht...

Moin,

ist doch richtig.
Das Wasser wird erst erwärmt, egal ob Solar oder Wärmepumpe) und dann
kommt die Dosierung.
Erst SEL / Chlor, dann pH und das alles dann zur Einlaufdüse ...
verrohrungsschema_ph-swg.png
Gruß AlPi
von AlPi
23. Mai 2022, 11:11
Forum: EINBINDEN VON TEMPERATURSENSOREN IN DEN WASSERKREISLAUF
Thema: 1-WIRE TEMPERATURSENSOREN | KABELLÄNGEN| KABELVERLEGUNG
Antworten: 60
Zugriffe: 5700

Re: 1-WIRE TEMPERATURSENSOREN | KABELLÄNGEN| KABELVERLEGUNG

bergfreund hat geschrieben: 22. Mai 2022, 21:43 Ich habe nun mal versucht einen Esera 1 wire Repeater einzubauen, bin aber grandios gescheitert. Ich bringe diesen Repeater einfach nicht zum Laufen. Ich habe alles probiert, an unterschiedlichen Stellen im System, mit einem und mehreren Sensoren angeschlossen, selbst habe ich die unklare Situation was "input" und "output" bedeutet (-> ist Sensor "Input" und Procon "output" oder umgekehrt) ausprobiert. Geht einfach nicht. Auch wenn GSA komplett stromlos ist. Kann es sein dass der Repeater defekt ist oder vielleicht gar nicht im Procon System einsetzbar ist?
Moin,

am Repeater wird unten die Procon angeschlossen und oben die Sensoren.
Ich habe meinen Repeater gleich als erstes an der Procon angeschlossen ... und von da aus bin ich auf die
1Wire Sensoren gegangen ... meine Probleme waren im Anschluss weg ...

Procon ---> Repeater ---> 1wire Sensoren

Gruß AlPi
von AlPi
22. Mai 2022, 12:49
Forum: VERROHRUNGSSCHEMA SCHWIMMBAD
Thema: Wasserstand in Elektrolysezellen fällt immer wieder langsam
Antworten: 34
Zugriffe: 1914

Re: Wasserstand in Elektrolysezellen fällt immer wieder langsam

Moin,

das kannst Du über eine analog Regel steuern
Screenshot_40.jpg
Screenshot_40.jpg (46.35 KiB) 782 mal betrachtet
Gruß AlPi
von AlPi
3. Mai 2022, 10:39
Forum: EINBINDEN DER MESSZELLE IN DEN WASSERKREISLAUF
Thema: EINBINDEN DER MESSZELLE IN DEN WASSERKREISLAUF
Antworten: 111
Zugriffe: 15809

Re: EINBINDEN DER MESSZELLE IN DEN WASSERKREISLAUF

kostolany hat geschrieben: 3. Mai 2022, 08:34 Hat mir jemand einen Rat, was hier falsch sein könnte? Der Zufluss ist direkt nach dem Kessel gesetzt, der Rückfluss direkt vor der Pumpe in der Ansaugung.
Moin,
das passt schon ...
Einstellen der Anströmung am besten über den Rückfluss ..
Also Hahn nach den Filter AUF und den vor der Pumpe zur Regulierung nehmen

Gruß AlPi
von AlPi
2. Mai 2022, 00:07
Forum: VERROHRUNGSSCHEMA SCHWIMMBAD
Thema: VERROHRUNGSSCHEMA POOL / SCHWIMMBAD
Antworten: 230
Zugriffe: 19886

Re: VERROHRUNGSSCHEMA POOL / SCHWIMMBAD

Moin
wenn Du noch einen Winkel einbauen musst, würde sich dieser auch anbieten, die git es mit
integrierten Gewinde, für Tauchhülse oder kleinen Kugelhahn.

https://www.pvc-welt.de/PVC-U-Winkel-90 ... verstaerkt
https://www.pvc-welt.de/PVC-U-Winkel-90 ... verstaerkt

Gruß AlPi
von AlPi
30. April 2022, 00:08
Forum: EINBINDEN DER MESSZELLE IN DEN WASSERKREISLAUF
Thema: EINBINDEN DER MESSZELLE IN DEN WASSERKREISLAUF
Antworten: 111
Zugriffe: 15809

Re: EINBINDEN DER MESSZELLE IN DEN WASSERKREISLAUF

wenn der Schlauch sauber geschnitten ist, reicht meist ein nachdrücken vom Schlauch ...
(zumindest war es bei mir so)
von AlPi
26. März 2022, 11:53
Forum: EINBINDEN DER DOSIERPUMPEN IN DEN WASSERKREISLAUF
Thema: EINBINDEN DER DOSIERPUMPEN / IMPFVENTILE IN DEN WASSERKREISLAUF
Antworten: 151
Zugriffe: 11946

Re: EINBINDEN DER DOSIERPUMPEN IN DEN WASSERKREISLAUF

Moin,
ja sehe ich auch gerade, Höfer hat die Behältergröße bei PH Minus geändert ...
sind tatsächlich keine 20 Liter mehr ...

LxBxH PH Minus = 290 x 248 x 379
LxBxH Chlor = 300 x 240 x 400

So nach dem Motto wird schon keiner merken ... lol

Gruß AlPi
von AlPi
30. September 2021, 14:19
Forum: EINBINDEN VON TEMPERATURSENSOREN IN DEN WASSERKREISLAUF
Thema: EINBINDEN VON TEMPERATURSENSOREN IN DEN WASSERKREISLAUF
Antworten: 76
Zugriffe: 8308

Re: EINBINDEN VON TEMPERATURSENSOREN IN DEN WASSERKREISLAUF

Moin
in der Messzelle von Pooldigital ist bereits eine Tauchhülse verbaut ... (untere Verschraubung)
Da passt dann der Temperaturfühler direkt rein

Siehe:
viewtopic.php?p=24069#p24069

Gruß Alex
von AlPi
21. Juni 2021, 21:58
Forum: EINBINDEN DER MESSZELLE IN DEN WASSERKREISLAUF
Thema: DURCHFLUSSMESSUNG FÜR MESSZELLEN
Antworten: 85
Zugriffe: 7346

Re: DURCHFLUSSMESSUNG FÜR MESSZELLEN

Moin,
kann es sein, das der (unter)Druckunterschied zwischen Vorlauf und Rücklauf nicht passt?

Was passiert denn, wenn Du den Schlauch hinter dem Durchflusssensor abmachst ... ?
Dann sollte Dir bei laufender Pumpe das Wasser über die Füße laufen ...
Und so würde ich dann den Kreislauf Step by Step testen ...

Gruß AlPi
von AlPi
28. Mai 2021, 00:24
Forum: EINBINDEN VON TEMPERATURSENSOREN IN DEN WASSERKREISLAUF
Thema: 1-WIRE TEMPERATURSENSOREN | KABELLÄNGEN| KABELVERLEGUNG
Antworten: 60
Zugriffe: 5700

Re: 1-WIRE TEMPERATURSENSOREN | KABELLÄNGEN| KABELVERLEGUNG

Moin

schau mal hier rein .. vielleicht findest Du hier das passende ..
mit den Sensoren vom Buchhändler hab ich nur schlechte Erfahrungen gemacht

https://www.sensorshop24.de/

Gruß Alex
von AlPi
22. April 2021, 19:50
Forum: EINBINDEN VON TEMPERATURSENSOREN IN DEN WASSERKREISLAUF
Thema: EINBINDEN VON TEMPERATURSENSOREN IN DEN WASSERKREISLAUF
Antworten: 76
Zugriffe: 8308

Re: EINBINDEN VON TEMPERATURSENSOREN IN DEN WASSERKREISLAUF

Moin,
der 1wire Sensor wird mittels einer Einschraub-Tauchhülse für Ø 6mm Sensoren eingebaut ...

Gruß Alex

EDIT: ups, die Antwort hattest Du Dir ja schon selber gegeben, im Beitrag zuvor :roll: