Die Suche ergab 973 Treffer

von Alex
21. Juni 2024, 07:46
Forum: ELEKTRO-INSTALLATION
Thema: VIOLET | ELEKTROVERTEILUNG, SCHALTSCHRANK
Antworten: 42
Zugriffe: 2822

Re: VIOLET | ELEKTROVERTEILUNG, SCHALTSCHRANK

Relay-Extension kannst ja nach links schieben... da werden vermutlich ja überwiegend 230V angeschlossen sein - dann bist mit den Kabeln auch gleich auf der linken Seite.
Und rechts kannst die ganzen Dinge wie Netzwerk, Sensoren, Elektroden, etc. halten...
von Alex
21. Juni 2024, 00:24
Forum: ERST- / WIEDERINBETRIEBNAHME POOL / DOSIERSTEUERUNG
Thema: ERST- / WIEDERINBETRIEBNAHME POOL MIT DOSIERSTEUERUNG
Antworten: 46
Zugriffe: 2415

Re: ERST- / WIEDERINBETRIEBNAHME POOL MIT DOSIERSTEUERUNG

Jede Elektrode liefert das gleiche Signal. Es ist weltweiter Standard, was aus einer pH oder Redox Elektrode raus zu kommen hat.

>>Laut Arcus gehen alle „Einstabmessketten“ deren schirm zusammen gelegt werden darf
Die Aussage kann ich irgendwie nicht nachvollziehen ... Der Elektrode ist alles egal - die Elektronik hinten dran muss den Job machen. Der eigentliche Schirm ist nur im Kabel und hat nichts mit dem Signal der Elektrode zu tun (ein Schirm eben). Elektrodenkabel sind aufgebaut wie Koaxialkabel, sind aber mind. "doppelt geschirmt" (wobei der innerste "Schirm" als zweiter Pol der Spannung (die die Elektrode liefert) benutzt wird und der äußere Schirm eben "der Schirm" ist.
Falls hier gemeint ist, das "der zweite Pol der Elektrode mit dem zweiten Pol der anderen Elektrode" verbunden werden kann... dann wäre irgendwie der ganze Aufbau Mist (weil das die notwendige galvanische Trennung zw. beiden Messkreisen aufheben würde) ... Andererseits: die äußeren Schirme verbinden -> würde keine Rolle spielen, aber die sind bei keiner Elektrode auf einen tatsächlichen "Kontakt" geführt - die sind nur im Kabel, man kann sie nicht "zusammen legen".

>>Im anderen Forum schrieb jemand dass deine nicht so Wasserstoff empfindlich sind?
Es ist halt ein Thema der Materialauswahl und Qualitäten, welche Elektrode für welche Anwendung "geeigneter" ist. Für Elektrolysebecken wird Kunststoff / Gold verwendet (anstatt Glas / Platin oder Kunststoff / Platin), da sie aufgrund der geringeren aktiven Oberfläche und größerer Trägheit "dankbarer" ggü. dem Wasserstoff sind (nicht weil sie generell "besser" oder "hochwertiger" wären). Eine Garantie, dass es damit zu jederzeit brauchbar funktioniert, ist das aber nicht - besser und dankbarer ist es in den meisten Fällen schon.

Das was beim SK08 mitgeliefert wird, ist für Elektrolyse-Becken auf jedenfall nicht wirklich brauchbar.
von Alex
18. Juni 2024, 14:26
Forum: ERST- / WIEDERINBETRIEBNAHME POOL / DOSIERSTEUERUNG
Thema: ERST- / WIEDERINBETRIEBNAHME POOL MIT DOSIERSTEUERUNG
Antworten: 46
Zugriffe: 2415

Re: ERST- / WIEDERINBETRIEBNAHME POOL MIT DOSIERSTEUERUNG

...die mit 1/2" Gewinden am Kopf, die z.B. beim SK08 mitgeliefert werden, sind durchaus "China Ramsch"...


>>aber es gibt ja zu Haus „Fertiganlagen SEL“ die aucv auf redox basis arbeiten (die deutlich weniger Leistung haben als die LM2-40 bei mir)
Nur weil es die gibt, heißt das nicht, dass es in jedem Becken brauchbar funktioniert. Der Hinweis zur Chlormessung (im Elektrolyse-Thread) steht da ja nicht zum Spaß (von der Zelle an sich ist das Thema ja völlig unabhängig). Und sei es jetzt eine Bayrol SaltRelax oder SugarValley Hidro/Oxilife (sind ja eh baugleich) oder eine Zodiac, Dryden (oder andere, höherwertige Anlagen) -> sie haben alle noch eine Option zur Chlormessung.
von Alex
18. Juni 2024, 11:38
Forum: ERST- / WIEDERINBETRIEBNAHME POOL / DOSIERSTEUERUNG
Thema: ERST- / WIEDERINBETRIEBNAHME POOL MIT DOSIERSTEUERUNG
Antworten: 46
Zugriffe: 2415

Re: ERST- / WIEDERINBETRIEBNAHME POOL MIT DOSIERSTEUERUNG

nö musst rausspielen... und evtl auch mal die Frage stellen, ob man die richtige Elektrode und die richtige Steuerung hat (bzw. eigentlich wären die Lieferanten dieser Teile ja die ersten Ansprechpartner bei "Schwierigkeiten" damit).
von Alex
17. Juni 2024, 08:34
Forum: VERROHRUNGSSCHEMATA SCHWIMMBAD & HYDRAULISCHE INSTALLATION
Thema: VERROHRUNGSSCHEMA POOL / SCHWIMMBAD
Antworten: 3
Zugriffe: 916

Re: VERROHRUNGSSCHEMA POOL / SCHWIMMBAD

wenn es unterhalb der Wasserlinie ist, wäre es kein Problem.
Ansonsten müsstest Du halt kucken wie Du das ganze erstmalig voll Wasser bekommst... is immer "fummelig" über einen Bogen.
Und wenn es mal bei stehender Pumpe leer läuft - bekommt die Pumpe u.U. selbständig auch nichts mehr angesaugt (je nach Höhe)
von Alex
17. Juni 2024, 02:11
Forum: SONSTIGE FRAGEN
Thema: Frage zu Absorber Steuerung
Antworten: 5
Zugriffe: 58

Re: Frage zu Absorber Steuerung

>>HEATER_set_temp
kann man sich über den Browser Debugger raussuchen, wie die Variablen heißen. Hier im Video: Windows/Chrome.

Das Eingabe-Feld raussuchen, mit der rechten Maustaste anklicken -> "Untersuchen" im Kontextmenü auswählen ...
Der Wert "ID" ist der Variablenname, der auch im POST geschickt werden muss.




.
von Alex
16. Juni 2024, 23:48
Forum: SONSTIGE FRAGEN
Thema: Frage zu Absorber Steuerung
Antworten: 5
Zugriffe: 58

Re: Frage zu Absorber Steuerung

>>Wäre das bei der WP dann HEATER_maxtemp?
HEATER_set_temp


>>Das stand glaube ich sogar in der Anleitung.
Ja, is in der Anleitung beschrieben ... /getReadings ...
https://www.myviolet.de/_violet/paperwo ... f#page=143
von Alex
16. Juni 2024, 21:41
Forum: SONSTIGE FRAGEN
Thema: Frage zu Absorber Steuerung
Antworten: 5
Zugriffe: 58

Re: Frage zu Absorber Steuerung

Ne... gibt's wohl eher nicht. Luxusprobleme kann man aber selber lösen :D
-> Kannst Dir über Deine Hausautomation ne andere Soll-Temp setzen lassen

z.B.

Code: Alles auswählen

curl --data "SOLAR_maxtemp=27.8" admin:violet@violet.local/setConfig
Also es muss ein POST request an /setConfig mit SOLAR_maxtemp=27.8 als field/value pair... und den Zugangsdaten (BasicAuth) im Header.
Das ist das, was curl hier oben macht... kann man auch über die Windows Eingabeaufforderung (CMD) / Mac Terminal testen, sofern curl installiert ist


admin:violet durch Deine Zugangsdaten ersetzen
violet.local durch Violets IP ersetzen (feste IP in der Config vergeben)

Bei der Temp. auf den Dezimaltrenner achten (PUNKT, kein KOMMA) ... es gibt keine Eingabeprüfung bei dieser Variante! Also keinen Murx schicken -> das gibt sicherlich irgendwo "unerwünschtes" Verhalten. Also besser mal vorher ein aktuelles, manuelles Backup der Konfiguration erstellen.
von Alex
16. Juni 2024, 10:51
Forum: SONSTIGE FRAGEN
Thema: Probleme mit Poolpumpe
Antworten: 1
Zugriffe: 36

Re: Probleme mit Poolpumpe

weis ja nicht wie es verdrahtet ist, aber wenn Du am Controller die "Pumpe" Einschaltest, müsste das Controller-Relais ja dann das Lastrelais ansteuern?

Wenn das Lastrelais schon nicht mehr schaltet, musst mal kucken ob da noch die Steuerspannung an der Spule ankommt.
von Alex
15. Juni 2024, 09:45
Forum: SONSTIGE FRAGEN
Thema: Fernzugriff und Mailversand ohne Funktion
Antworten: 2
Zugriffe: 22

Re: Fernzugriff und Mailversand ohne Funktion

ja, dauert noch nen Moment...
von Alex
13. Juni 2024, 23:46
Forum: WASSERAUFBEREITUNG | WASSERWERTE
Thema: Wasserwerte plausibel?
Antworten: 40
Zugriffe: 600

Re: Wasserwerte plausibel?

>>Offset von -5,3mV, ist das viel?
Nein.

>>Was Elektroden reinigen und Kalibrieren so bringen kann…
Soll ich jetzt wieder von den Bällen anfangen ... und was Du damit alles nicht machen kannst? :)
von Alex
11. Juni 2024, 08:49
Forum: OPTIONALE SENSOREN
Thema: NIVEAUREGELUNG (SKIMMERBECKEN) / SCHWIMMERSCHALTER ZUR WASSERSTANDSREGELUNG
Antworten: 3
Zugriffe: 611

Re: SCHWIMMERSCHALTER ZUR WASSERSTANDSREGELUNG / NIVEAUREGELUNG (SKIMMERBECKEN)

Den Halter kann man sicherlich verwenden. Beim Kabel musst halt drauf achten, das Du das auch mal gewechselt bekommst, falls der Schwimmer mal kaputt geht. Ansonsten kann man ja auch nen anderen Schwimmerschalter in den Halter aus Deinem Link schrauben.
z.B. https://www.reichelt.de/de/de/schwimmer ... 96252.html (mit mehr Kabel... und dann halt einfach kürzen)
von Alex
10. Juni 2024, 22:23
Forum: WASSERAUFBEREITUNG | WASSERWERTE
Thema: Wasserwerte plausibel?
Antworten: 40
Zugriffe: 600

Re: Wasserwerte plausibel?

jo das is immer das übelste... :evil:
von Alex
10. Juni 2024, 22:01
Forum: WASSERAUFBEREITUNG | WASSERWERTE
Thema: Wasserwerte plausibel?
Antworten: 40
Zugriffe: 600

Re: Wasserwerte plausibel?

warum baden die im Regen? :)
...wobei... hier könnte man auch schon das ganze Jahr überwiegend nur im Regen baden... :twisted:
von Alex
7. Juni 2024, 09:12
Forum: ERST- / WIEDERINBETRIEBNAHME POOL / DOSIERSTEUERUNG
Thema: ERST- / WIEDERINBETRIEBNAHME POOL MIT DOSIERSTEUERUNG
Antworten: 46
Zugriffe: 2415

Re: ERST- / WIEDERINBETRIEBNAHME POOL MIT DOSIERSTEUERUNG

paar Tage... eine "Regel" gibt's da nicht. Wirst am Redoxpotential merken.
"Bewegung" im Wasser schadet aber sicher nicht (Roboter, GSA, etc...)
von Alex
6. Juni 2024, 22:06
Forum: WASSERAUFBEREITUNG | WASSERWERTE
Thema: Wasserwerte plausibel?
Antworten: 40
Zugriffe: 600

Re: Wasserwerte plausibel?

Ja, hat schon nen Einfluss... vorallem auf die Reaktionsgeschwindigkeit.
Der absolute Messwert (Redox) kann dann schon auch mal scheinbar variieren - ist auf jedenfall alles im realistischen Bereich
von Alex
2. Juni 2024, 11:30
Forum: ELEKTRO INSTALLATION
Thema: Cover Abhängigkeiten erweitern?
Antworten: 1
Zugriffe: 42

Re: Cover Abhängigkeiten erweitern?

Ne, musst die Relaiskarte von denen nehmen. VIOLET weiß ja am Ende noch nicht mal ob das Cover tatsächlich schließt oder ob Du gedrückt hast, obwohl es schon geschlossen ist... und auch nicht, wann es wirklich in der Endlage ankommt. Das weiß nur deren Steuergerät.
von Alex
31. Mai 2024, 14:53
Forum: ERST- / WIEDERINBETRIEBNAHME POOL / DOSIERSTEUERUNG
Thema: ERST- / WIEDERINBETRIEBNAHME POOL MIT DOSIERSTEUERUNG
Antworten: 46
Zugriffe: 2415

Re: ERST- / WIEDERINBETRIEBNAHME POOL MIT DOSIERSTEUERUNG

eben genau das Verhalten ist mit ein Grund. Die Zellen produzieren Wasserstoff genauso wie Chlor... läuft sie unnötig lange und gibt es mangels Schockchlorung dann auch noch eine erhöhte Chlorzehrung -> bleibt halt "viel Wasserstoff" übrig und die Redox Messung wird immer "schlechter".
von Alex
31. Mai 2024, 07:40
Forum: ELEKTRISCHER KUGELHAHN / MOTOR-KUGELHAHN - WELCHER?
Thema: Elektrischer Kugelhahn 2-Wege / 3-Wege. Was kann ich verwenden?
Antworten: 16
Zugriffe: 1178

Re: Elektrischer Kugelhahn 2-Wege / 3-Wege. Was kann ich verwenden?

Ja, die sind auch eigentlich eine kleine Katastrophe.
Die Getriebe sind zwar mittlerweile besser als früher (früher dauernd kaputt gegangen), aber die Endlagenschalter und der Aufbau ist immer noch der gleiche. Der Motor kann nur in eine Richtung drehen -> bei einem 3-Wege Hahn schließt er also die Verrohrung zwischendurch komplett ... dafür hat er dann komische Überströmbohrungen (damit es nicht 100% geschlossen ist beim Drehen) - die werden dann aber je nach Einbaurichtung wieder hinderlich, da sie das Wasser zurückfließen lassen können.

Und wenn mal ein Endlagenschalter hinüber ist, dreht der Motor unaufhörlich im Kreis (hat keinen mechanischen Endanschlag).
Damit kann man dann die Lebenserwartung seines Filterkessels deutlich reduzieren, wenn man ne größere Pumpe hat die entsprechend Druck aufbauen kann und die den Kessel dann im 60 Sekunden Takt "aufbläst".