DURCHFLUSSMESSUNG FÜR MESSZELLEN

Benutzeravatar
Alex
Administrator
Beiträge: 8585
Registriert: 28. Mai 2014, 23:00
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 103
Förderleistung Pumpe: Regelbar
Abdeckung: Keine
Desinfektionsmittel: Chlor, flüssig
UV-C Anlage: Nein
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

DURCHFLUSSMESSUNG FÜR MESSZELLEN

Beitrag von Alex »

Zur Durchflussmessung in Messzellen (Anströmungsgeschwindigkeit einstellen und Überwachung auf Messwasserdurchfluss) eignet sich dieser Durchflussgeber mit Impulsausgang: https://www.pooldigital.de/shop/zubehoe ... hlusskabel

Der Sensor wird einfach in die Messwasserleitung zwischengesteckt (Zulauf oder Rücklauf ist egal, nur die Flussrichtung des Wassers muss beachtet werden - Pfeil auf den Gehäuse des Gebers beachten). Elektrisch wird der Geber an den DigitalInput 0 angeschlossen und mit 5V DC versorgt. Den Digital-Input kann man in der Konfiguration unter KONFIGURATION -> SONSTIGES bzw. phase2: SERVICEMENÜ -> SONSTIGE mit der Option "Enable FlowSensor" so umstellen, das er die eingehenden Impulse eines solchen Gebers zählt. Im angehängten Schaltbild ist der elektrische Anschluss eines Impulsgebers dargestellt.

Die Konfiguration dieses oder ähnlicher Sensoren ist hier bereits beschrieben: BEISPIEL: KONFIGURATION EINES DURCHFLUSSGEBERS (IMPULS)

durchflussgeber.png
durchflussgeber.png (128.69 KiB) 3824 mal betrachtet
HINWEIS: Der GND(-) des 5V Netzteiles muss nicht nur mit dem Durchflussgeber, sondern auch mit einer GND Klemme der ProCon verbunden sein!



.

hrld
Beiträge: 5
Registriert: 26. Dezember 2018, 13:40
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 35
Förderleistung Pumpe: 16 m³/h
Abdeckung: Rolladen
Desinfektionsmittel: Elektrolyse
Elektrolyse: LM2-40
Produktionsleistung (g/h): 40
UV-C Anlage: Nein
Kontaktdaten:

Re: DURCHFLUSSMESSUNG FÜR MESSZELLEN

Beitrag von hrld »

Eine Anregung den Durchfluss-Sensor zu befestigen. An der Unterseite bitte ein Öffnung vorsehen, falls doch mal was undicht wird.
20190505 Durchflussgeber in Verteilerdose 3.jpg
20190505 Durchflussgeber in Verteilerdose 3.jpg (133.55 KiB) 4272 mal betrachtet
20190505 Durchflussgeber in Verteilerdose 4.jpg
20190505 Durchflussgeber in Verteilerdose 4.jpg (662.88 KiB) 4272 mal betrachtet
Beste Grüße
Harald
Beste Grüße
Harald

pointer13
Beiträge: 109
Registriert: 20. Juni 2018, 15:58
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 32
Abdeckung: Rolladen
Desinfektionsmittel: Chlor, flüssig
UV-C Anlage: Nein
Kontaktdaten:

Re: DURCHFLUSSMESSUNG FÜR MESSZELLEN

Beitrag von pointer13 »

Finde ich super Idee. Welche Dose ist das?Was hast Du genommen, um die 3 Adern vom Sensor zu verlängern?
[/iframe]

Cyril
Beiträge: 16
Registriert: 1. Mai 2018, 16:18
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 35
Förderleistung Pumpe: Regelbar
Abdeckung: Rolladen
Desinfektionsmittel: Chlor, flüssig
UV-C Anlage: Nein
Kontaktdaten:

Re: DURCHFLUSSMESSUNG FÜR MESSZELLEN

Beitrag von Cyril »

Welche Dose das ist wäre spannend zu wissen, sieht sehr passend aus.

Wäre toll wenn du das teilen könntest.

joe.do
Beiträge: 54
Registriert: 1. Juli 2018, 17:34
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 45
Förderleistung Pumpe: Regelbar
Abdeckung: Keine
Desinfektionsmittel: Chlor, flüssig
UV-C Anlage: Nein
Kontaktdaten:

Re: DURCHFLUSSMESSUNG FÜR MESSZELLEN

Beitrag von joe.do »

Prima, habe noch eine Abzweigdose vom Bauhaus hier liegen, sollte passen, die super Idee werde ich sehr gerne bei mir umsetzen ;-)

Beste Grüße aus Dortmund
Jörg

hrld
Beiträge: 5
Registriert: 26. Dezember 2018, 13:40
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 35
Förderleistung Pumpe: 16 m³/h
Abdeckung: Rolladen
Desinfektionsmittel: Elektrolyse
Elektrolyse: LM2-40
Produktionsleistung (g/h): 40
UV-C Anlage: Nein
Kontaktdaten:

Re: DURCHFLUSSMESSUNG FÜR MESSZELLEN

Beitrag von hrld »

Anschluss des Sensors mittels Microstecker KNX-EIB (Wago 243-12), dazu habe ich die Kabelenden des Sensr etwas mit Lötzinn versteift, damit diese besser in den Stecker passen. Der weitere Anschluss an die ProConIP ist dann mittels KNX/EIB Buskabel umgesetzt.
Dose Nahaufnahme.jpg
Dose Nahaufnahme.jpg (521.71 KiB) 4237 mal betrachtet
Die Dose ist vom Baumarkt ("Wenn es gut werden muss"), leider ist hier kein Typ oder Hersteller erkennbar, relevant ist dass
a) der Sensor reinpasst,
b) die Ausgänge in meinem Fall jeweils 2 pro Dosenseite, so angebracht sind, das der Anschluss des Sensor und die Zuleitung des Kabels möglich sind und
c) das verschließen der Dose über die Ecken und nicht wie oft bei Verteilerdosen üblich in der Mitte erfolgt.
Die Dose ist in Ausführung IP54, da die Kabeldurchführungen dann mit den entsprechenden Gummis genau zum Sensor gepasst haben. Am besten den Sensor mitnehmen und vor Ort schauen was passt.
Beste Grüße
Harald
Beste Grüße
Harald

pointer13
Beiträge: 109
Registriert: 20. Juni 2018, 15:58
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 32
Abdeckung: Rolladen
Desinfektionsmittel: Chlor, flüssig
UV-C Anlage: Nein
Kontaktdaten:

Re: DURCHFLUSSMESSUNG FÜR MESSZELLEN

Beitrag von pointer13 »

Danke für die Infos. Könntest Du noch eine Bezugsquelle der wago Stecker nennen?Ich finde nur Absatzmengen von 50 Stück .
[/iframe]

hrld
Beiträge: 5
Registriert: 26. Dezember 2018, 13:40
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 35
Förderleistung Pumpe: 16 m³/h
Abdeckung: Rolladen
Desinfektionsmittel: Elektrolyse
Elektrolyse: LM2-40
Produktionsleistung (g/h): 40
UV-C Anlage: Nein
Kontaktdaten:

Re: DURCHFLUSSMESSUNG FÜR MESSZELLEN

Beitrag von hrld »

Bei A****n nach Wago243 suchen, da gibt es die auch einzeln, oder alternativ im Baumarkt in der Elektroabteilung, die gibt es da meistens auch.
Beste Grüße
Harald

woifi
Beiträge: 3
Registriert: 4. November 2019, 17:48
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 75
Förderleistung Pumpe: Regelbar
Abdeckung: Keine
Desinfektionsmittel: Elektrolyse
Elektrolyse: 2x LM2-40
Produktionsleistung (g/h): 80
UV-C Anlage: Nein
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: DURCHFLUSSMESSUNG FÜR MESSZELLEN

Beitrag von woifi »

Alex hat geschrieben:..... Im angehängten Schaltbild ist der elektrische Anschluss eines Impulsgebers dargestellt....

durchflussgeber.png

Hi Alex! Kannst du bitte das Schaltbild erneut raufladen? Ich bekomme das Bild (auf Handy, PC, etc) nicht angezeigt.

Danke,

Wolfgang

Benutzeravatar
SuSaGi
Beiträge: 40
Registriert: 22. Juni 2016, 02:06
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 10
Förderleistung Pumpe: 6 m³/h
Abdeckung: Luftpolsterfolie
Desinfektionsmittel: Chlor, flüssig
UV-C Anlage: Nein
Kontaktdaten:

Re: DURCHFLUSSMESSUNG FÜR MESSZELLEN

Beitrag von SuSaGi »

Hallo zusammen,

Ich habe dieses Jahr etwas Probleme mit dem Durchflussmesser.
Er liefert max 1,0 cm/s, schliesse ich den Kuge!hahn geht er auf Null zurück. Öfnne ich ihn komplett bringt er max 1,0 ( normal ca 12cm/s).

Wacklige ich am Durchflussmesser steigt er kurz an und fällt dann wieder ab.

Gain Werte stimmen.

Hat jemand sowas schon gehabt, was kann Ich machen?
Kann man den DFM einfach so aufschrauben?
Oder ist er defekt?

Gruss Giro
[/iframe]

Benutzeravatar
Alex
Administrator
Beiträge: 8585
Registriert: 28. Mai 2014, 23:00
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 103
Förderleistung Pumpe: Regelbar
Abdeckung: Keine
Desinfektionsmittel: Chlor, flüssig
UV-C Anlage: Nein
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: DURCHFLUSSMESSUNG FÜR MESSZELLEN

Beitrag von Alex »

Hattest den evtl ausgebaut und wieder eingebaut?
Richtig rum eingebaut? Die haben eine Durchflussrichtung angegeben (kleiner Pfeil auf dem Gehäuse)

Aufschrauben kannst ihn - evtl mal reinkucken ob ein Haar oder irgendwas anderes das Flügelrad "bremst".

>>Oder ist er defekt?
Kann eigentlich kaum so kaputt gehen das "zu wenig" raus kommt. Wenn der Hallgeber kaputt ist - dann eher ganz.

Benutzeravatar
Alex
Administrator
Beiträge: 8585
Registriert: 28. Mai 2014, 23:00
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 103
Förderleistung Pumpe: Regelbar
Abdeckung: Keine
Desinfektionsmittel: Chlor, flüssig
UV-C Anlage: Nein
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: DURCHFLUSSMESSUNG FÜR MESSZELLEN

Beitrag von Alex »

woifi hat geschrieben: Hi Alex! Kannst du bitte das Schaltbild erneut raufladen? Ich bekomme das Bild (auf Handy, PC, etc) nicht angezeigt.
Wolfgang
hm... verschwunden. :?
Ist wieder drin. Wäre aber auch im Handbuch... Seite 118.

Benutzeravatar
SuSaGi
Beiträge: 40
Registriert: 22. Juni 2016, 02:06
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 10
Förderleistung Pumpe: 6 m³/h
Abdeckung: Luftpolsterfolie
Desinfektionsmittel: Chlor, flüssig
UV-C Anlage: Nein
Kontaktdaten:

Re: DURCHFLUSSMESSUNG FÜR MESSZELLEN

Beitrag von SuSaGi »

Nee ausgebaut habe ich diesen nicht.
Dann schraube ich ihn morgen mal auf,vielleicht hängt ja wirklich was drin.

Wie gesagt wacklige ich dran rum, springt er hoch und fällt dann wieder ab.

Ich berichte morgen wenn ich ihn geöffnet hsbe.

Giro
[/iframe]

Benutzeravatar
SuSaGi
Beiträge: 40
Registriert: 22. Juni 2016, 02:06
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 10
Förderleistung Pumpe: 6 m³/h
Abdeckung: Luftpolsterfolie
Desinfektionsmittel: Chlor, flüssig
UV-C Anlage: Nein
Kontaktdaten:

Re: DURCHFLUSSMESSUNG FÜR MESSZELLEN

Beitrag von SuSaGi »

Im Durchflussmesser waren keine verschmutzung.
Nach langem Suchen habe ich den fehler dann gefunden.
Am Rückflußschlauch war ein knick, den ich nicht gleich gesehen habe.

Jetzt passt es wieder.


Giro
[/iframe]

bergfreund
Beiträge: 118
Registriert: 8. Dezember 2018, 15:12
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 43
Förderleistung Pumpe: 12 m³/h
Abdeckung: Luftpolsterfolie
Desinfektionsmittel: Chlor, flüssig
UV-C Anlage: Nein
Wohnort: in den Bergen
Kontaktdaten:

Re: DURCHFLUSSMESSUNG FÜR MESSZELLEN

Beitrag von bergfreund »

Ich habe die DOS Messzelle im Einsatz und möchte heuer die Pumpe (variable Drehzahl) etwas reduzieren. Ich erreiche dann noch 1,5 cm/s Anströmung in der Messezelle. Zu wenig für ein aussagekräftiges Ergebnis der Sonde?

markus
Beiträge: 157
Registriert: 23. Januar 2019, 10:57
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 27
Förderleistung Pumpe: Regelbar
Desinfektionsmittel: Chlor, flüssig
UV-C Anlage: Nein
Kontaktdaten:

Re: DURCHFLUSSMESSUNG FÜR MESSZELLEN

Beitrag von markus »

Laut viewtopic.php?p=37 sollten es >2cm sein.

cguenther
Beiträge: 68
Registriert: 1. Juli 2019, 22:02
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 50
Förderleistung Pumpe: 18 m³/h
Abdeckung: Rolladen
Desinfektionsmittel: Elektrolyse
Elektrolyse: LM2-40
Produktionsleistung (g/h): 40
UV-C Anlage: Nein
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: DURCHFLUSSMESSUNG FÜR MESSZELLEN

Beitrag von cguenther »

In besagtem Thread, 2. Beitrag, heisst es von Alex:
Chlor Elektroden werden idealerweise mit Anströmungsgeschwindigkeiten im Bereich um 15cm/Sekunde betrieben.
Die Chlor-Messung funktioniert grundsätzlich auch mit niedrigeren Anströmungsgeschwindigkeiten (minimum 6cm/Sek.) - es ist aber mit etwas größeren Abhängigkeiten des Messwertes auf Änderungen der Anströmung (z.B. durch sich verändernde Druckverhältnisse oder Drehzahlen der Filterpumpe) zu rechnen.

Benutzeravatar
Alex
Administrator
Beiträge: 8585
Registriert: 28. Mai 2014, 23:00
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 103
Förderleistung Pumpe: Regelbar
Abdeckung: Keine
Desinfektionsmittel: Chlor, flüssig
UV-C Anlage: Nein
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: DURCHFLUSSMESSUNG FÜR MESSZELLEN

Beitrag von Alex »

geht aber glaub nur um pH und Redox Messung?
Für die Chlormessung wäre das auf jedenfall in der DOS-Cl eher nix...

bergfreund
Beiträge: 118
Registriert: 8. Dezember 2018, 15:12
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 43
Förderleistung Pumpe: 12 m³/h
Abdeckung: Luftpolsterfolie
Desinfektionsmittel: Chlor, flüssig
UV-C Anlage: Nein
Wohnort: in den Bergen
Kontaktdaten:

Re: DURCHFLUSSMESSUNG FÜR MESSZELLEN

Beitrag von bergfreund »

Redox und ph - Alex hat das schon richtig interpretiert. Ich mache keine Chlormessung - bei Flüssigchlor braucht's das auch nicht unbedingt wenn ich das hier im Forum richtig verstehe.

Ich werde mal den Durchflussgeber auseinanderbauen und reinigen. Ich hatte da mal ein Sandkorn drin, welches blockiert hatte. Dürfte zwar theoretisch aktuell nicht sein da ich Alex' seinen Minifilter nachgerüstet habe, aber trotzdem. Und wenn das nichts nützt die Drehzahl der Pumpe wieder etwas raufdrehen.

tofra
Beiträge: 30
Registriert: 2. März 2020, 21:35
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 42
Förderleistung Pumpe: 25 m³/h
Abdeckung: Schiebehalle
Desinfektionsmittel: Elektrolyse
Elektrolyse: in 21: Zodiac LM2-40
Produktionsleistung (g/h): 40
UV-C Anlage: Nein
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: DURCHFLUSSMESSUNG FÜR MESSZELLEN

Beitrag von tofra »

pointer13 hat geschrieben:Welche Dose ist das?
Der Post ist zwar schon Jahre her, aber vielleicht doch noch für den Einen oder Anderen relevant.
Ich habe die Lösung mit der Dose ebenfalls umgesetzt. Im besagten Baumarkt hab ich die Dose online nicht gefunden.
Alternativ habe ich nun den

Hensel Kabelabzweigkasten DP 9020

verwendet. Der hat zwar "nur" zwei Verschraubungen, aber es passt alles sehr gut ineinander!

Antworten