CHLOR MESSUNG / POTENTIOSTAT - Kalibrierung und Generelles

viggo
Beiträge: 154
Registriert: 3. Juli 2020, 22:25
Becken Standort: Outdoor
Abdeckung: Keine
UV-C Anlage: Nein
Kontaktdaten:

Re: CHLOR MESSUNG / POTENTIOSTAT - Kalibrierung und Generelles

Beitrag von viggo »

Hallo, das Reinigen war die Lösung, Mist, dass ich gerade das überlesen hatte :-(

Jetzt ändert sich der Rohwert in Abhängigkeit der Pumpe deutlich. (10537 zu 6020 mV).

Komisch sind jetzt aber 2 Sachen:

1: Im Poolcontrol werden nur nur 0,5 ppm angezeigt wird, DPD sagt aber 3.0, nach 3maliger Messung. (Ich hatte nochmal nachgechlort mit Granulat, weil ich dachte, dass die 0,23 von vorhin vielleicht auch einfach zu wenig sind, damit die Sonde anschlägt.
2: in der Statistik im Tagesverlauf wird mir aber 2,5-3 ppm angezeigt :-0.

Hast Du zu den beiden Punkten vielleicht noch ne Erklärung?

Dankeschön!

Servus, Markus

Benutzeravatar
Alex
Administrator
Beiträge: 7925
Registriert: 28. Mai 2014, 23:00
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 103
Förderleistung Pumpe: Regelbar
Abdeckung: Keine
Desinfektionsmittel: Chlor, flüssig
UV-C Anlage: Nein
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: CHLOR MESSUNG / POTENTIOSTAT - Kalibrierung und Generelles

Beitrag von Alex »

Was soll sie jetzt auch richtig anzeigen ohne (richtig) kalibriert zu sein.
Lass sie einlaufen und Kalibrier morgen...

viggo
Beiträge: 154
Registriert: 3. Juli 2020, 22:25
Becken Standort: Outdoor
Abdeckung: Keine
UV-C Anlage: Nein
Kontaktdaten:

Re: CHLOR MESSUNG / POTENTIOSTAT - Kalibrierung und Generelles

Beitrag von viggo »

Ah, ok, verstehe, das ist jetzt wegen der Reinigung wie bei einer Neu-Inbetriebnahme?

Danke, schönen Tag noch!

Benutzeravatar
Alex
Administrator
Beiträge: 7925
Registriert: 28. Mai 2014, 23:00
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 103
Förderleistung Pumpe: Regelbar
Abdeckung: Keine
Desinfektionsmittel: Chlor, flüssig
UV-C Anlage: Nein
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: CHLOR MESSUNG / POTENTIOSTAT - Kalibrierung und Generelles

Beitrag von Alex »

Ja.

viggo
Beiträge: 154
Registriert: 3. Juli 2020, 22:25
Becken Standort: Outdoor
Abdeckung: Keine
UV-C Anlage: Nein
Kontaktdaten:

Re: CHLOR MESSUNG / POTENTIOSTAT - Kalibrierung und Generelles

Beitrag von viggo »

Guten Moren!

Leider hat sich über Nacht das Problem nicht gelöst, ich hab nach wie vor stark abweichende Ergebnisse zwischen DPD1 (2.3 im Mittel nach 3 Messungen) und dem Wert, der nach dem Kalibrieren angezeigt wird (0,72 ppm).
Anströmung ist seit 2 Stunden bei ca 10cm.[

Anbei die Werte, die ich im Calc eingegeben hab (der Rohwert hat sich nur zwischen Eingabe und Snipe etwas verändert.

attachment=0]13.JPG[/attachment]

Servus, Markus
Dateianhänge
13.JPG
13.JPG (31.11 KiB) 125 mal betrachtet

Benutzeravatar
Alex
Administrator
Beiträge: 7925
Registriert: 28. Mai 2014, 23:00
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 103
Förderleistung Pumpe: Regelbar
Abdeckung: Keine
Desinfektionsmittel: Chlor, flüssig
UV-C Anlage: Nein
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: CHLOR MESSUNG / POTENTIOSTAT - Kalibrierung und Generelles

Beitrag von Alex »

Dann hast es nicht richtig gespeichert...
4. Danach auf das untere Feld "BERECHNEN" klicken. Offset und Gain werden berechnet und angezeigt.

...

5. Mit einem Klick auf ZUWEISEN werden beide Werte in die entsprechenden Felder der ADC Konfiguration übernommen und der Calculator ausgeblendet.

Dann nur noch einmal auf SPEICHERN klicken.

viggo
Beiträge: 154
Registriert: 3. Juli 2020, 22:25
Becken Standort: Outdoor
Abdeckung: Keine
UV-C Anlage: Nein
Kontaktdaten:

Re: CHLOR MESSUNG / POTENTIOSTAT - Kalibrierung und Generelles

Beitrag von viggo »

Mei Wahnsinn, ist das peinlich :-(
Asche auf mein Haupt :-(

Servus, Markus

danielwilhelm
Beiträge: 5
Registriert: 9. April 2020, 08:30
Becken Standort: Outdoor
Abdeckung: Keine
UV-C Anlage: Nein
Kontaktdaten:

Re: CHLOR MESSUNG / POTENTIOSTAT - Kalibrierung und Generelles

Beitrag von danielwilhelm »

Hallo,
ich bin mir immer noch nicht sicher, ob ich die Kalibrierung des "neuen" Potentiostaten (4mA-20mA) richtig eingebe:
Wenn ich bei ADC2 auf Offset gehe, komme ich immer in die "mA-Maske" - ich schalte dann analog zur Anleitung oben zur Eingabe der Werte immer in die "mV-Maske" um, korrekt? (ich gebe dann so etwas ein wie: 3150 / 1.75 -- 10500 / 0)

Vielen Dank für die Rückmeldung,
Daniel

Benutzeravatar
Alex
Administrator
Beiträge: 7925
Registriert: 28. Mai 2014, 23:00
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 103
Förderleistung Pumpe: Regelbar
Abdeckung: Keine
Desinfektionsmittel: Chlor, flüssig
UV-C Anlage: Nein
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: CHLOR MESSUNG / POTENTIOSTAT - Kalibrierung und Generelles

Beitrag von Alex »

Ja, wenn "3150" das ist, was Du als Rohwert(mV) angezeigt bekommst während/vor Du Deine DPD1 Messung machst.... und Deine DPD1 Messung 1.75ppm ergab ... passt das

danielwilhelm
Beiträge: 5
Registriert: 9. April 2020, 08:30
Becken Standort: Outdoor
Abdeckung: Keine
UV-C Anlage: Nein
Kontaktdaten:

Re: CHLOR MESSUNG / POTENTIOSTAT - Kalibrierung und Generelles

Beitrag von danielwilhelm »

Inbetriebnahme nach dem Winter:

Nach der Einlaufzeit und Standzeit über Nacht zeigt der Potentiostat +-8.500 anstatt 10.500 für den "Nullwert"?
Ich hab ihn jetzt mal in die Reinigungslösung... was könnte noch der Grund sein?

Kann ich die Kalibrierlösungen nach 2 Jahren noch verwenden oder soll ich neue bestellen? Wie lange sind die haltbar?

Vielen Dank und beste Grüße
Daniel

Benutzeravatar
Alex
Administrator
Beiträge: 7925
Registriert: 28. Mai 2014, 23:00
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 103
Förderleistung Pumpe: Regelbar
Abdeckung: Keine
Desinfektionsmittel: Chlor, flüssig
UV-C Anlage: Nein
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: CHLOR MESSUNG / POTENTIOSTAT - Kalibrierung und Generelles

Beitrag von Alex »

Was bekommst Du dann für einen Rohwert wenn die Pumpe läuft (und bei welchem Chlorgehalt?)
Poste mal bitte einen Screenshot des Messwertverlaufes von heute (mit Anzeige für den Chlorgehalt natürlich)


>>Wie lange sind die haltbar?
Es steht ein Datum auf den Flaschen

Antworten