Cover Steuerung

Fragen zur Konfiguration diverser Funktionen
Antworten
graphics80
Beiträge: 11
Registriert: 1. November 2023, 16:06
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 32
Förderleistung Pumpe: 25 m³/h
Abdeckung: Rolladen
Desinfektionsmittel: Elektrolyse
Elektrolyse: LM2-40 ist bestellt.
Produktionsleistung (g/h): 40
UV-C Anlage: Nein
Wohnort: Grabs - Schweiz
Kontaktdaten:

Cover Steuerung

Beitrag von graphics80 »

Hallo zusammen,

ich versuche gerade die Coversteuerung von T&A mit der Violet zu verbinden. Ich habe dazu die Relais 6,7,8 mit den Kontakten Stop/Auf/Zu der T&A Steuerung verbunden. Die T&A Steuerung gibt aus, das der Schlüsselschalter auf STOP steht. Das Relais R7 ist gemäss Log auch nicht gezogen. Den Schlüsselschalter habe ich noch nicht verbunden, habe aber GND mit STOP bei den digitalen Eingängen der Violet gebrückt um den Schlüssel zu simulieren.
Resizer_17169264989785.jpeg
In der Konfig habe ich die Steuerung via Webinterface aktiviert. Auch einen neustart der Violet habe ich gemacht, leider erhalte ich immer die Meldung "Die Coversteuerung ist deaktiviert. Das Cover kann aktuell nicht bedient werden.".
Screenshot_20240528-215621.png
Was habe ich übersehen? Wie kann ich die Coversteuerung aktivieren? Auch wenn ich AUF und GND bei den digitalen Inputs der Violet brücke, geschieht nichts...
Resizer_17169264987873.jpeg

NOCH WAS:
Das Relay Modul zeigt auch bei manuellem einschalten der Relay keinen LED Status an, auch keine ON LED. Man hört es aber klicken bei manueller Ansteuerung...
Resizer_17169264984821.jpeg

Benutzeravatar
Alex
Administrator
Beiträge: 8661
Registriert: 28. Mai 2014, 23:00
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 103
Förderleistung Pumpe: Regelbar
Abdeckung: Keine
Desinfektionsmittel: Chlor, flüssig
UV-C Anlage: Nein
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Cover Steuerung

Beitrag von Alex »

Wenn VIOLET sagt, dass die Coversteuerung deaktiviert ist... dann musst Du sie halt erstmal aktivieren :) Da hilft auch ein Neustart nicht.
MENÜ - STEUERUNG - COVER. Da wird sie aktiviert oder deaktiviert und da werden die Eingänge und Abhängigkeiten konfiguriert

Und wenn die T&A einen Öffner Kontakt für STOP erwartet (tut sie meines Wissens) - dann musst Du auch den Öffner Kontakt des Relais 7 verwenden (COM und NC), nicht NO

Benutzeravatar
Alex
Administrator
Beiträge: 8661
Registriert: 28. Mai 2014, 23:00
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 103
Förderleistung Pumpe: Regelbar
Abdeckung: Keine
Desinfektionsmittel: Chlor, flüssig
UV-C Anlage: Nein
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Cover Steuerung

Beitrag von Alex »

Ich sehe da gar keine LEDs mehr "hinter" den Löchern.
Bild

:cry:

Kann das sein, das die LED Platine "im" Gehäuse liegt?

graphics80
Beiträge: 11
Registriert: 1. November 2023, 16:06
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 32
Förderleistung Pumpe: 25 m³/h
Abdeckung: Rolladen
Desinfektionsmittel: Elektrolyse
Elektrolyse: LM2-40 ist bestellt.
Produktionsleistung (g/h): 40
UV-C Anlage: Nein
Wohnort: Grabs - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Cover Steuerung

Beitrag von graphics80 »

Alex hat geschrieben: 29. Mai 2024, 00:58 Ich sehe da gar keine LEDs mehr "hinter" den Löchern.
Bild

:cry:

Kann das sein, das die LED Platine "im" Gehäuse liegt?
Na dann mache ich das Ding mal auf und gucke :mrgreen:

graphics80
Beiträge: 11
Registriert: 1. November 2023, 16:06
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 32
Förderleistung Pumpe: 25 m³/h
Abdeckung: Rolladen
Desinfektionsmittel: Elektrolyse
Elektrolyse: LM2-40 ist bestellt.
Produktionsleistung (g/h): 40
UV-C Anlage: Nein
Wohnort: Grabs - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Cover Steuerung

Beitrag von graphics80 »

Alex hat geschrieben: 29. Mai 2024, 00:01 MENÜ - STEUERUNG - COVER. Da wird sie aktiviert oder deaktiviert und da werden die Eingänge und Abhängigkeiten konfiguriert
Ich ESEL :| genau das Menü habe ich nicht gefunden... Jetzt macht alles mehr Sinn...
Alex hat geschrieben: 29. Mai 2024, 00:01 Und wenn die T&A einen Öffner Kontakt für STOP erwartet (tut sie meines Wissens) - dann musst Du auch den Öffner Kontakt des Relais 7 verwenden (COM und NC), nicht NO
T&A möchte einen Schliesser wenn ich das Schema richtig lese :D Denn Stop ist ja einfach der Schlüsselschalter der alles überhaupt einschaltet.
Screenshot_20240529-070922.png
Danke Alex für die Hilfe über Nacht! :HUG:

Benutzeravatar
Alex
Administrator
Beiträge: 8661
Registriert: 28. Mai 2014, 23:00
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 103
Förderleistung Pumpe: Regelbar
Abdeckung: Keine
Desinfektionsmittel: Chlor, flüssig
UV-C Anlage: Nein
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Cover Steuerung

Beitrag von Alex »

Ja, OK ... der Schlüsselschalter ist ein Schließer, aber "Normalzustand" den man hat ist ja "geschlossen" (damit das Cover funktioniert). STOP ist dann, wenn der Kontakt geöffnet wird (deswegen Öffner-Kontakt).

Du Musst den Öffner Kontakt des Relais 7 verwenden (und auf "ÖFFNER" für die Konfiguration verwenden).
Ohne das da am T&A der COM (Klemme 9) permanent an Klemme 8 ankommt, reagiert das Cover ja sonst gar nicht. Das Relais 7 öffnet den Kontakt dann nur kurz, wenn das Cover stoppen soll

graphics80
Beiträge: 11
Registriert: 1. November 2023, 16:06
Becken Standort: Outdoor
Wasserinhalt in m³: 32
Förderleistung Pumpe: 25 m³/h
Abdeckung: Rolladen
Desinfektionsmittel: Elektrolyse
Elektrolyse: LM2-40 ist bestellt.
Produktionsleistung (g/h): 40
UV-C Anlage: Nein
Wohnort: Grabs - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Cover Steuerung

Beitrag von graphics80 »

Alex hat geschrieben: 29. Mai 2024, 08:23 Ja, OK ... der Schlüsselschalter ist ein Schließer, aber "Normalzustand" den man hat ist ja "geschlossen" (damit das Cover funktioniert). STOP ist dann, wenn der Kontakt geöffnet wird (deswegen Öffner-Kontakt).

Du Musst den Öffner Kontakt des Relais 7 verwenden (und auf "ÖFFNER" für die Konfiguration verwenden).
Ohne das da am T&A der COM (Klemme 9) permanent an Klemme 8 ankommt, reagiert das Cover ja sonst gar nicht. Das Relais 7 öffnet den Kontakt dann nur kurz, wenn das Cover stoppen soll
Habs eben auch gemerkt und umverdrahtet. Danke!

Antworten